Infos anfordern!

Wir stehen zwar auf LowCarb, aber trotzdem gibt´s auf unserer Website COOKIES :-). Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Akzeptieren

Rollenbewusstsein und Psychohygiene

Die transformative Weiterbildung für pflegende und soziale Berufe

 

AB02: Tagesseminar

Fachliche Leitung: Christina Mittendorfer

Unterrichtsform: Direktunterricht in Präsenz mit Blended Learning Elementen

Unterrichtsort: Wien

Kontakt: service@schlossberginstitut.at

 


  DIE TRANSFORMATIVE FACHKOMPETENZ FÜR PFLEGENDE UND SOZIALE BERUFE   ·    IHRE PERSÖNLICHE TRANSFORMATION    ·   AUFBAU & INHALT   ·   ORGANISATORISCHES  ·   NEWSLETTER    ·   BERATUNGSSERVICE    ·   INFO ANFORDERN   ·   ANMELDEN                                    


 

Grenzenlos belastbar?

In einer Welt, in der beruflicher Stress und emotionale Belastungen allgegenwärtig sind, ist es von entscheidender Bedeutung, dass Sie nicht nur für andere, sondern auch für sich selbst sorgen. Unsere hochspezialisierte Weiterbildung vermittelt Ihnen dazu das nötige Wissen und gibt Ihnen praxiserprobte Werkzeuge an die Hand, um Ihr Wohlbefinden zu stärken und Ihre berufliche Rolle in einem gesunden Gleichgewicht zu halten.

 

Die transformative Fachkompetenz für pflegende und soziale Berufe

Das Schlossberginstitut präsentiert eine transformative Weiterbildung die sich speziell an jene engagierten Menschen richtet, die in ihrer beruflichen Rolle oft überlastet sind.

Wenn Sie aufgrund von Stress, Druck und Belastung manchmal an Ihre Grenzen zu geraten drohen, ist diese Weiterbildung Ihr Weg zur persönlichen Wiederbelebung und beruflichen Stärkung. Sie schützt Sie davor, über Ihre eigenen Grenzen hinausgehen, um anderen zu helfen und dabei Ihre eigenen Bedürfnisse und Grenzen oft zu übersehen. Jetzt ist es an der Zeit, einen Wendepunkt zu erreichen und die Kontrolle über Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zurückzugewinnen.

In dieser Weiterbildung lernen Sie, dass Sie für die Lösung verantwortlich sind – nicht nur für andere, sondern vor allem für sich selbst. Wir setzen den Fokus darauf, Ihre Rolle und Verantwortung klar zu definieren und sichere Abgrenzungsmethoden zu erlernen, um sich vor weiterer Überlastung zu schützen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre eigenen Grenzen erkennen und auf körperliche Bedürfnisse achten können, um einen nachhaltigen Ansatz zur Stressreduktion und Burnout-Prävention zu entwickeln.

 

Ihre persönliche Transformation

Unsere Weiterbildung ist darauf ausgerichtet, Ihre Selbstfürsorge und psychische Gesundheit im anspruchsvollen beruflichen Umfeld zu stärken. Sie werden in der Lage sein, durch Selbsterfahrung und das Wissen über Methoden der Stressreduktion, Abgrenzung und Kommunikation Ihr Handlungsspektrum um gesunde Copingstrategien zu erweitern. Dieses Programm befähigt Sie nicht nur dazu, für sich selbst zu sorgen und die eigene Resilienz zu stärken, sondern auch Ihre Rolle als professionelle Fachkraft effektiver wahrzunehmen.

 

So profitieren Sie

Am Ende dieser bahnbrechenden Weiterbildung werden Sie in der Lage sein:

  • Die Verantwortung für Ihre eigene Gesundheit und Wohlbefinden zu übernehmen.
  • Eine klare und gesunde Rolle in Ihrer beruflichen Tätigkeit zu definieren, und Abgrenzungsmethoden in Ihre Praxis zu integrieren.
  • Ihre eigenen Grenzen zu erkennen und achtsam auf körperliche Bedürfnisse zu achten, um Stress abzubauen.
  • Eine positive Perspektive auf Ihre berufliche Rolle zu entwickeln und wirksame Strategien zur Burnout-Prävention zu implementieren.
  • Ihr Rollenbewusstsein ist jetzt geschärft, Sie erkennen die Funktionen und Grenzen Ihrer Rolle und setzen klare Kommunikationsmethoden für Rollenklarheit ein.

Unsere Weiterbildung bietet Ihnen nicht nur die theoretischen Grundlagen, sondern vor allem praxisorientierte Fähigkeiten, um in Ihrem anspruchsvollen Berufsfeld gestärkt und erfolgreich zu agieren. Nehmen Sie Ihre Zukunft in die Hand und investieren Sie in Ihre persönliche Stärke.

Bereichern Sie Ihre berufliche Zukunft und Ihr persönliches Wohlbefinden. Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich Ihren Platz in diesem einzigartigen Weiterbildungsprogramm am Schlossberginstitut!

 

Diese Weiterbildung ist mit dem Sonderprogramm "Fachkräfteinitiative Pflege und Soziales“ der NÖ Bildungsförderung förderbar! Mehr Infos dazu finden Sie HIER.

Als Arztassistent/in erhalten Sie für diese Weiterbildung 12 Fortbildungspunkte vom Berufsverband der Arztassistenten/innen Österreich.

 

Aufbau & Inhalt 

 

Bildungsbaustein AB02:

1,3 ECTS

 

Stärkung der Selbstfürsorge und Stressbewältigung

Erforschen Sie die Wurzeln von schädigendem Verhalten und erkennen Sie, wie es Ihre eigene Gesundheit gefährdet. Definieren Sie Ihre berufliche Rolle neu und erlernen Sie klare Methoden zur Abgrenzung. Erfahren Sie, wie Sie Ihre eigenen Grenzen setzen können, um sie zu schützen und gleichzeitig effektiv zu arbeiten. Unsere Methoden zur Stressreduktion helfen Ihnen, sich auf körperliche Bedürfnisse zu konzentrieren.

Evaluieren Sie Ihre Ist-Situation im Arbeitsalltag und bestimmen Sie Ihr Stresslevel. Erkennen Sie gesunde und ungesunde Copingstrategien und lernen Sie, diese bewusst zu gestalten. Schärfen Sie Ihr Rollenbewusstsein und setzen Sie sich mit den Funktionen und Grenzen Ihrer Rolle auseinander. Wir vermitteln Ihnen Methoden zur Stressreduktion, Abgrenzung und Kommunikation, darunter Transaktionsanalyse, Systemisch-dialogische Kommunikation, das Inselmodell, PEP und Systemische Strukturaufstellung.

 

Zielevaluation und Vertiefung der Methoden

Erleben Sie einen Perspektivenwechsel, der es Ihnen ermöglicht, sich auf das Positive in Ihrer beruflichen Rolle zu konzentrieren. Wir ermutigen Sie, Ihre persönlichen Erfolge zu feiern und zu erkennen, wie Ihre Arbeit einen wertvollen Beitrag leistet. Gehen Sie den Weg der Burnout-Prävention, indem Sie Strategien entwickeln, um gesund zu bleiben und Ihren Beruf weiterhin mit Leidenschaft auszuüben.

Teilen Sie Erfahrungen aus Ihrer Selbstbeobachtung und Peergroup und evaluieren Sie Ihre Ziele. Supervidieren Sie die Erfahrungssituationen und vertiefen Sie Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten. Dieser Tag dient dazu, das Gelernte in der Praxis zu festigen und weitere Schritte zur Weiterentwicklung zu planen.

   

Besuchen Sie auch unser Download Center! Dort finden Sie weitere spannende Inhalte und wissenwerte Informationen.

 

Terminübersicht

Unterrichtstermine: 07.11.2024 | 28.11.2024
Unterrichtszeiten: 09.00 - 16.30 Uhr
Unterrichtsort: KARDINAL KÖNIG HAUS, Kardinal König Platz 3, 1130 Wien
Studiengebühr:

€ 376  zzgl. 0% USt

Am Geld wird es nicht scheitern! Mit maßgeschneiderten Zahlungsmodellen machen wir Weiterbildung für JEDE Geldbörse ganz unkompliziert möglich! Die verschiedenen Zahlungsmodelle finden Sie auf dem Anmeldeformular oder hier.

 

Kursunterlagen

Sämtliche Kursunterlagen und Lernmaterialien finden Sie auf unserer digitalen Lernplattform und können dort bearbeitet und heruntergeladen werden.

 

Abschluss / Prüfung

Der Abschluss erfolgt im Rahmen der Weiterbildung. Für das Zertifikat müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  1. Erfüllung der 80%-igen Anwesenheitspflicht
  2. Vervollständigung der Übungen auf der Lernplattform

 

Komfortbuchung

Am Geld wird es nicht scheitern! Mit maßgeschneiderten Zahlungsmodellen machen wir Weiterbildung für JEDE Geldbörse ganz unkompliziert möglich: 

Komfortbuchung: € 191  / Monat zzgl. 0% USt (2 Monate)

RatenRausch: € 80 / Monat zzgl. 0% USt (5 Monate)

Einmalzahlung des gesamten Lehrgangs vor Lehrgangsbeginn: € 376 zzgl. 0% USt

 

Zulassungsvoraussetzungen

Um an dieser Weiterbildung teilnehmen zu können, brauchen Sie folgende Voraussetzungen:

  • Diplom Gesundheits- und Krankenschwester/-pfleger oder
  • Sozialarbeiter/in, Sozialpädagoge/in oder
  • Diplom Lebensberater/in oder
  • Arztassistenten/innen und Ordinationsgehilfen/innen oder
  • Arzt/Ärztin, Psychotherapeut/in oder Psychologe/in
  • Validationstrainer/innen, MAS-Trainer/innen oder
  • Lehrkräfte, Kindergartenpädagogen/innen etc.
  • oder Sie sind in Ausbildung zu einem dieser Berufe

 

Förderungen

Diese Weiterbildung ist mit dem Sonderprogramm "Fachkräfteinitiative Pflege und Soziales“ der NÖ Bildungsförderung förderbar! Mehr Infos dazu finden Sie HIER.

Hier geht's zu Förderungen und Fördervoraussetzungen in anderen Bundesländern: Förderungen Österreich

 

Sie haben noch Fragen?

Zur besten Auswahl der Ausbildungsmodule, Informationen zu Terminen, Orten, Unterrichtsverlauf, Berufschancen, Finanzierung und Förderungsmöglichkeiten beraten wir Sie gerne.

Die Ausbildungsberatung erfolgt telefonisch (Wir rufen Sie gerne zurück!), persönlich, via Online-Meeting oder zeitunabhängig per E-Mail und ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich. Bitte melden Sie sich hier zur Beratung an!

 

Sie wollen teilnehmen?

Alle Fragen sind geklärt und Sie wollen sich jetzt Ihren Platz sichern?

Bitte klicken Sie einfach auf den Apfel und melden Sie sich an!

Wir freuen uns auf Sie!

 


DIE TRANSFORMATIVE FACHKOMPETENZ FÜR PFLEGENDE UND SOZIALE BERUFE    ·    IHRE PERSÖNLICHE TRANSFORMATION    ·  AUFBAU & INHALT   ·   ORGANISATORISCHES  ·   NEWSLETTER    ·   BERATUNGSSERVICE    ·   INFO ANFORDERN   ·   ANMELDEN  


 

 

 

  • Holen Sie sich hier das kostenlose E-Book zum Thema Hund
    "Verstehen und verbinden"

    Kostenloses E-Book: "Verstehen und verbinden. Drei überraschende Tipps für eine starke Mensch-Hund-Beziehung." Was erwartet Sie im E-Book? 📖 Die verschiedenen Lebensphasen eines Hundes 📖 Stress bei Hunden erkennen und reduzieren 📖 Die Sprache der Hunde verstehen 📖 Typische Fehler bei der Hundebegegnung vermeiden 📖 Wie Hunde lernen und was sie brauchen 📖 Die Bindung und Beziehung zwischen Mensch und Hund stärken 📖 Positive Auswirkungen der Mensch-Hund-Beziehung auf Ihre Gesundheit 📖 Sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeiten für Ihren Hund

    Ein Klick zum E-Book!
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
    Wie sieht Ihr perfekter Arbeitsplatz aus?

    Die Gesundheitsförderung boomt! Auch in den österreichischen Firmen gehört Gesundheitsförderung bereits zum guten Ton und wird immer mehr zur Unternehmensphilosophie. Gesundheit wird als Schlüssel zu Leistungsfähigkeit und Erfolg verstanden und eine gute Führungspersönlichkeit ist heute eine Person, die sich auf gesundes Führen versteht. Haben Sie Lust, Ihr Angebot zu erweitern? Sich breiter aufzustellen, um auch Aufträge von Firmen zu bekommen? Dann haben wir das richtige Fachmodul für Sie! Sie wollen mehr Info?

    Mehr erfahren:
  • Diplomlehrgang Dance4Health® Trainer/in
    Fehlende Motivation für Bewegung?

    Unser einzigartiger Diplomlehrgang bietet Ihnen nicht nur die Möglichkeit, mitreißende Tanzschritte und Kombinationen zu erlernen, sondern auch ein tiefes Verständnis für die physiologischen und sportwissenschaftlichen Grundlagen der Gesundheitsförderung. Sie werden in den Bereichen Musik, Rhythmik und Choreografie geschult, um bewegungsintensive und dennoch unterhaltsame Trainingsprogramme für verschiedene Zielgruppen zu gestalten. Wollen Sie Ihre Leidenschaft zu Ihrem Beruf machen? Hier geht's weiter.

    Hier geht's zum Lehrgang:
  • Eine knackige Übersicht zu unserem Herbstprogramm

    Liebe Leserin, lieber Leser, unter folgendem Link erhalten Sie einen knackigen Überblick zu unseren spannenden Online-Kursen und Workshops im Herbst 2024. Alle Kurse sind bequem online verfügbar und lassen sich flexibel in Ihren Alltag integrieren. Sie bieten eine wunderbare Möglichkeit, neue Fähigkeiten zu erlernen und sich beruflich weiterzuentwickeln. Vielleicht ist etwas für Sie dabei! Herzliche Grüße aus dem Schlossberginstitut!

    Zur Übersicht:
  • Online Infoabend zum Fachmodul Polyvagaltheorie

    Wir laden Sie herzlich zu unserem interaktiven Online-Infoabend am Dienstag, den 30. Juli, von 18:00 bis 19:00 Uhr ein. Erfahren Sie von Mag.a Barbara Sonvilla, wie die Polyvagaltheorie Ihnen helfen kann, Stress zu bewältigen und Ihr Wohlbefinden zu verbessern. Freuen Sie sich auf eine interaktive Gestaltung des Abends, die Ihnen wertvolle Einblicke und praktische Anwendungen bietet. Hier können Sie sich bequem einen Platz sichern!

    Anmeldung zum Infoabend: