Infos anfordern!

Wir stehen zwar auf LowCarb, aber trotzdem gibt´s auf unserer Website COOKIES :-). Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Akzeptieren

Selbsthilfe bei Spannungskopfschmerzen und Migräne

 

 

EB35: Online Training

Trainerin: Mag. Heinz Peter Steiner

Unterrichtsform: Online-Workshop, live

Kontakt: stanger@schlossberginstitut.at

 



 

Selbsthilfe wirkt!

Selbsthilfe bedeutet, das Leben in die eigene Hand zu nehmen und sich mit seiner Krankheit und seinen Beschwerden auseinanderzusetzen. Sie werden aktiv! Sie sind nicht dem Schicksal ausgeliefert, sondern helfen sich selbst!

Selbsthilfe ist die wirksamste Hilfe, denn niemand kann Ihre Kopfschmerzen besser verstehen und in den Griff bekommen als Sie selbst, denn Sie kennen sich und Ihren Körper am besten.

Aktuelles Wissen, zeitgemäße Informationen, aktive Eigenverantwortung und richtiges Verhalten sind die wichtigsten Voraussetzungen, um mit diesen beiden Krankheitsbildern, Spannungskopfschmerz und Migräne, richtig umzugehen. Mit den hier gelieferten Informationen erweitern Sie Ihr Wissen rund um Ihre Beschwerden und schaffen sich so Möglichkeiten zur Selbsthilfe und einen eigenverantwortlichen Umgang mit dieser Schmerzproblematik. Darüber hinaus helfen Ihnen diese Informationen, rasch rauszufinden, ob auch Ihr/e behandelnde/r Arzt/Ärztin auf dem aktuellen Stand der Dinge ist :-).   

 

Das erwartet Sie

Die Teilnehmer/innen lernen selbständig und zielgerichtet mit Spannungskopfschmerz- und Migräneattacken umzugehen.

Nach diesem Training können Sie ...

  • mit höherer Genauigkeit unterscheiden, welche Form von Kopfschmerz / Migräne Sie haben
  • ein komplexes Kopfschmerztagebuch führen, um Ihrem behandelnden Arzt genauere Informationen über Ihre Kopfschmerzen / Migräne zu liefern (Ziel: verbesserte Behandlungskonzepte)
  • vorbeugenden Maßnahmen einsetzen, um die Anfallshäufigkeit und Schmerzintensität zu reduzieren
  • mit sportlichen Bausteinen Spannungskopfschmerzen vorbeugen
  • mit praktischen Bausteinen aus der angewandten Ergonomie Spannungszustände reduzieren
  • Auslösefaktoren für Migräne im Arbeitsalltag erkennen und wissen, wie Sie sie minimieren
  • mit Hilfe von Entspannungstraining und auch praktischen Tipps aus der traditionellen chinesischen Medizin Schmerzzuständen gegensteuern
  • durch eine unter Umständen nötige Ernährungsumstellung, diesen beiden Krankheitsbildern gegensteuern

 

So profitieren Sie

Das Training wendet sich an Betroffene, die aktiv gegen ihre Spannungskopfschmerzen / ihre Migräne vorgehen wollen.

 

Organisatorisches

Termin:

10. November 2022 und

01. Dezember 2022

Zeit:

jeweils von 17.00 - 20.00 Uhr

Ort:

Live Online-Unterricht mit ZOOM

€:

125.- zzgl. 20% USt