Infos anfordern!

Wir stehen zwar auf LowCarb, aber trotzdem gibt´s auf unserer Website COOKIES :-). Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Akzeptieren

ZuckerFREIHEIT

 

 

EB21: Tagesseminar

Fachliche Leitung: Birgit Böhm

Unterrichtsform: Direktunterricht

Kursort: Wien

Infos: +43 (0)650 6888911 oder service@schlossberginstitut.at

 



 

Vom Zuckerjunkie zum/r ZuckerFREIhelden/in!

Wie wäre es für Sie, wenn Sie bei schlechtem Zucker konsequent „Nein“ sagen könnten? Wie würde es sich auf Ihren Körper auswirken, wenn Süßigkeiten & Co. nicht mehr interessant für Sie wären? Was würde sich in Ihrem Leben verändern, wenn Sie schlechten Zucker nicht mehr wollen würden? Sie glauben, das ist zu schön um wahr zu sein?

Ist es nicht! Sie brauchen dafür nur den berühmt-berüchtigten inneren Schalter finden und umlegen.

Kennen Sie das: Die meisten Menschen versuchen durch Willenskraft abzunehmen bzw. ihr gesundes Wohlfühlgewicht dauerhaft zu halten. Doch das funktioniert nicht. Warum? Weil ein destruktives Essverhalten sehr schnell zur Gewohnheit wird. Und um festgefahrene Gewohnheiten nachhaltig verändern zu können, braucht es mehr als nur Willenskraft. Es braucht ein neues Mindset. Das bedeutet, man muss in Bezug auf schlechten Zucker komplett umdenken und sich emotional davon befreien.

Das Resultat ist die ZuckerFREIHEIT, wo der Verzicht auf schlechten Zucker leichtfällt und Freude macht. ZuckerFREIHEIT hilft nicht nur beim Abnehmen und dabei dauerhaft sein gesundes Wohlfühlgewicht zu halten. Sie hat auch viele andere positive Effekte wie z. B. mehr Lebensfreude und Selbstvertrauen und ein konstant hohes Energielevel. Die meisten Menschen werden sogar ganz nebenbei körperliche Symptome los, die mit einem erhöhten Zuckerkonsum in Zusammenhang standen.

 

Das erwartet Sie

Ziel des Workshops ist es, Bewusstsein in Bezug auf Zucker zu schaffen, innere Blockaden zu erkennen und lösen und damit einen Prozess des Umdenkens einzuleiten, sodass der Verzicht auf schlechten Zucker dauerhaft und nachhaltig gelingen kann.

Nach diesem Workshop können Sie:

  • wieder an sich glauben
  • Verzicht als Gewinn sehen
  • persönliche Blockaden und destruktive (Ess)Gewohnheiten erkennen und verändern
  • Gedanken und Gefühle FÜR (anstatt gegen) sich einsetzen
  • Bewusstsein für destruktive Glaubenssätze entwickeln und diese verändern
  • ihr persönliches WARUM (Motiv) fokussiert einsetzen
  • sich klar auf Ihr Ziel ausrichten
  • innerlich befreit, gestärkt und motiviert in die ZuckerFREIHEIT starten
  • ein Werkzeug anwenden, das auch in schwierigen Phasen hilft durchzuhalten und dranzubleiben

 

So profitieren Sie

Dieser Kurzworkshop ist genau das Richtige für Sie, wenn Sie

  • Ihre persönlichen - mentalen und emotionalen - Blockaden lösen wollen, die hinter Ihrem destruktiven Zuckerkonsum stehen
  • das Thema „Abnehmen und Wunschgewicht halten können“ von der mentalen und emotionalen Ebene beleuchten wollen
  • Selbstliebe als Motor für einen gesunden Lebensstil einsetzen wollen     

 

Organisatorisches

Termin:

03. Mai 2020

Zeit:

Sonntag, 09.00 - 18.00 Uhr

Ort:

SCHLOSSBERGINSTITUT, 1090 Wien, Alserstraße 26, RAUM9 Meerblick

125.- zzgl. 20% USt