Infos anfordern!

Wir stehen zwar auf LowCarb, aber trotzdem gibt´s auf unserer Website COOKIES :-). Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Akzeptieren

Gewaltfreie Kommunikation

nach Marshall B. Rosenberg, Teil II: Vom Konflikt zur Kooperation

 

Kurs Nr. EB18: Tagesseminar

Trainer/in: Gabriele Reis

Unterrichtsform: Direktunterricht

Kursort: Wien

Infos: +43 (0)650 6888911 oder service@schlossberginstitut.at

 



 

„Richten wir unsere Aufmerksamkeit lieber auf das, was wir tun wollen

und nicht auf das, was schief gelaufen ist.“ Marshall Rosenberg

 

Vom Konflikt zur Kooperation

Immer wieder sind wir selbst in Konflikte verwickelt oder auch als Vermittler zwischen betroffenen Personen tätig. Ob nun im Job, in der Familie, mit den Nachbarn, auf der Straße unter Freunden oder in unseren Beziehungen. 

Haben Sie danach auch schon einmal physische und emotionale Erschöpfung erlebt? Das Thema Ärger bietet uns eine besondere Chance, noch tiefer in die Gewaltfreie Kommunikation einzutauchen. Der Ansatz der Konfliktlösung erfordert nicht nur, dass wir lernen, unsere Bedürfnisse auszudrücken, sondern auch, dass wir andere dabei unterstützen können, sich ihrer Bedürfnisse klar zu werden. Wir können uns selbst darin üben, Bedürfnisse zu hören, die hinter den Botschaften anderer verborgen sind - ganz unabhängig davon, wie die anderen sich ausdrücken.

 

Das erwartet Sie

Sie lernen, auch in heiklen und herausfordernden Situationen ruhig und gelassen zu bleiben. Sie lernen, sich selbst wieder in einen guten Zustand zu bringen und so ein konfliktfreies, produktives Gespräch zu führen. Das Aussprechen unserer Bedürfnisse führt wahrscheinlicher zur Erfüllung der Bedürfnisse, als wenn wir andere verurteilen, beschuldigen oder bestrafen.

Nach diesem Seminar können Sie:

  • Konflikte wirksam bewältigen (hat sowohl präventiven als auch bei bestsehenden Konflikten lösenden Charakter)
  • Missverständnisse vermeiden und eigene Bedürfnisse klar ausdrücken
  • die Anliegen anderer Personen besser verstehen und aus Konflikten gemeinsame befriedigende Lösungen finden
  • im Konflikt intervenieren
  • mit eigenen und fremden Emotionen gut umgehen

 

So profitieren Sie

Dieses Training ist genau das Richtige für Sie, wenn Sie

  • sich von alten Mustern befreien wollen
  • gewaltfrei kommunizieren wollen
  • Konfliktlösungsstrategien erlernen und anwenden wollen
  • wirksame und nachhaltige Wege der Konfliktbewältigung gehen wollen
  • Interventionen im Konflikt kennenlernen wollen
  • mit Wut in mundgerechten Portionen auseinandersetzen wollen

 

Das Training wendet sich an alle Interessierten bzw. Lebensberater/innen, Sozialarbeiter/innen, Pflegekräfte, …  die

  • immer wieder mit herausfordernden Menschen oder Situationen konfrontiert sind
  • ihr eigenes Konfliktverhalten reflektieren wollen
  • den Wunsch nach Selbstklärung haben
  • die eigene Konflikte zu bewältigen haben
  • Ärger vollständig ausdrücken können wollen

Dieses Tagesseminar ist eine unverzichtbare Weiterbildung in allen beratenden und sozialen Berufen und überall dort, wo Kommunikation im Mittelpunkt steht eine wertvolle Kompetenzerweiterung.

 

Organisatorisches

Termin:

15. September 2019

Zeit:

Sonntag, 09.00 – 16.30 Uhr

Ort:

SCHLOSSBERGINSTITUT, 1090 Wien, Alserstraße 26, Raum Meerblick

Kosten:

€ 125.- zzgl. 20% USt

Kursunterlagen:

Werden auf unserer Lernplattform zu Ihrer Verfügung gestellt.

 

 


VOM KONFLIKT ZUR KOOPERATION   ·   DAS ERWARTET SIE   ·   SO PROFITIEREN SIE   ·   ORGANISATORISCHES   ·   NEWSLETTER   ·   INFO ANFORDERN   ·   ANMELDEFORMULAR