Infos anfordern!

Wir stehen zwar auf LowCarb, aber trotzdem gibt´s auf unserer Website COOKIES :-). Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Akzeptieren
 

gesundheitsfördernde Ernährung

 

A012: Zertifikatslehrgang zur Erweiterung der Methodenkompetenz

Fachliche Leitung: Daniela Pfeifer

Unterrichtsform: Direktunterricht mit vertiefenden Übungen

Kursort: Wien

Infos: +43 (0)650 6888911 oder service@schlossberginstitut.at

 



 

Vermeidbare Risikofaktoren erklären jeden zweiten Todesfall.

Ungesunde Ernährung, zu hoher Blutdruck, Rauchen und eine Reihe weiterer vermeidbarer Risikofaktoren waren im Jahr 2013 weltweit für 57% aller vorzeitigen Todesfälle und 41% der durch Krankheit und Behinderung verlorenen Lebensjahre verantwortlich. In der Liste der vermeidbaren Todesursachen rangiert die Ernährung - gepaart mit Bewegungsmangel - nur ganz knapp nach dem Tabakkonsum an zweiter Stelle.
 

Die präventivmedizinische Bedeutung der Ernährung

Ernährung nimmt unter den Säulen der Gesundheit eine zentrale Stellung ein. Unsere Nahrung liefert die Ausgangsstoffe für den reibungslosen “Betrieb” unseres Körpers: Vitalität, Kraft, Ausdauer, ein aktiver Fettstoffwechsel, mentale Leistungsfähigkeit, gute Stimmung, gesunde Organe, ein starkes Immunsystem, etc.
Unser moderner Lebensstil mit den veränderten Bedürfnissen des Körpers einerseits und das zu jeder Tageszeit zur Verfügung stehende Nahrungsangebot andererseits entfernen uns immer weiter von einer “artgerechten” Ernährung. und verlangen nach einem bewussten Entgegenwirken.

 

Aufbau & Inhalt  

Bildungsbaustein A012:

Lebensmittelqualität / Hygiene / Nährstoffe Nährstoffbedarf / Was sind gesunde Fette? /  Wieviel Eiweiß ist genug? / Hülsenfrüchte /  Kohlenhydrate vs. Kohlenhydrate / Gluteinunverträglichkeit / LowCarb Ernährung / präventive diätetische Möglichkeiten zu z.B. Adipositas, Diabetes, metabolisches Syndrom, Obstipation, silent inflamation, Autoimmunerkrankungen, leaky gut, Lebensmittelunverträglichkeiten u.v.m.

 

Terminübersicht

Termine:

berufsbegleitend:  

19./20.01.2019

16./17.02.2019

Zeit:

Samstag, 9.00 - 19.00

Sonntag, 9.00 - 17.00

Ort:

DIE TISCHLEREI, 1100 Wien, Gudrunstraße 25

 

Kursunterlagen

Sämtliche Kursunterlagen und Lernmaterialien finden Sie auf unserer digitalen Lernplattform und können dort bearbeitet und heruntergeladen werden.

 

Abschluss / Prüfung

Nach Abschluss der Ausbildung können Sie sich zur Prüfung anmelden. Für das Zertifikat müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:


1. Positive schriftliche Prüfung im Multiple Choice Verfahren
2. Erfüllung der 100-igen Anwesenheitspflicht
3. positive Erledigung der Hausaufgaben
Für die Betreuung der Prüfung und die Ausstellung des Zertifikats ist eine Gebühr von € 75.- zzgl. 20% USt zu entrichten. Bitte melden Sie sich im "internen Bereich" zur Prüfung an. Die Login-Daten erhalten Sie im Zuge Ihrer Anmeldung.

 

Komfortbuchung

Sie gestalten die Finanzierung Ihren finanziellen Bedürfnissen entsprechend! Sie können folgende Zahlungsvarianten wählen:

Komfortbuchung: € 215.- / Monat zzgl. 20% USt (3 Monate)

Einmalzahlung des gesamten Lehrgangs vor Ausbildungsbeginn: € 630.- zzgl. 20%

 

Zulassungsvoraussetzungen

  • Mindestalter von 22 Jahren
  • abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
  • Ernährungstrainer/in bzw. -berater/in oder
  • berufliches oder privates Interesse an gesundheitsfördernder Ernährung

 

Beratungsservice

Zur besten Auswahl der Ausbildungsmodule, Informationen zu Terminen, Orten, Unterrichtsverlauf, Berufschancen, Finanzierung und Förderungsmöglichkeiten beraten wir Sie gerne. Die Ausbildungsberatung erfolgt telefonisch (Wir rufen Sie gerne zurück!) oder zeitunabhängig per E-Mail und ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Rufen Sie an oder schreiben Sie uns ein E-Mail. Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie! +43 (0)650 6888911 bzw. service@schlossberginstitut.at