Infos anfordern!

Wir stehen zwar auf LowCarb, aber trotzdem gibt´s auf unserer Website COOKIES :-). Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Akzeptieren

images/content/Logo/auch_dabei_sein2.JPGTutorial Innere Kind Arbeit

 

B043: Online-Workshop

Leitung: Mag. Angelika Kail

Unterrichtsform: Online-Workshop, live

Kontakt: stanger@schlossberginstitut.at

 



 

Vertiefte Beziehungsarbeit mit dem Inneren Kind

Die Arbeit mit dem Inneren Kind ist erfahrungsgemäß keine einmalige Angelegenheit, sondern ein längerfristiger Prozess. Der Kontakt zum inneren Kind wird mit jedem Mal mehr vertieft, die Kontaktmöglichkeiten können erweitert werden. Langsam entsteht ein tieferes Verständnis für das eigene Denken, Fühlen und Verhalten als Erwachsene*r und eine tiefe Berührtheit in der Beziehung mit dem inneren Kind.

Durch eine stetige Beziehungsarbeit mit dem Inneren Kind können alte Verletzungen heilen, Ressourcen freigesetzt und das eigene Leben wieder proaktiv und selbstbestimmt gestaltet werden. Selbstwirksamkeit und Resilienz werden wieder bewusst erlebt.

 

Das erwartet Sie:

Das Tutorial wendet sich an Absolventen/innen der Workshopreihe ‚Innere Kind Arbeit‘, die Ihre Erfahrungen und Ihre Methodik vertiefen und reflektieren möchten.

Als Teilnehmer/in des Tutorials ‚Innere Kind Arbeit‘ haben Sie die Möglichkeit, Ihre eigenen Erfahrungen in der Gruppe anzusprechen und supervidieren zu lassen. Sie profitieren vom Erfahrungsschatz der Gruppe und der Lehrenden und können Ihre Methodik und Ihr fachliches Wissen erweitern. Sie haben die Möglichkeit, die Anwendung von Methoden in Life-Demos mitzuverfolgen.

Nach diesem Workshop

  • Können Sie Ihre Erfahrungen mit der Methodik aus der Workshop-Serie Innere Kind Arbeit reflektieren und
  • Fragen zur bereits vermittelten Methodik stellen, sowie
  • Ihre Methodik um weitere Modelle erweitern und
  • haben daher ein erweitertes Handlungsrepertoire in Ihrer Klientenarbeit

 

Aufbau & Inhalt 

 

Bildungsbaustein B043

 

Inhalte

Die Inhalte werden auf die Bedürfnisse der TeilnehmerInnen und deren Erfahrungen abgestimmt, insbesondere wird jedoch Bezug genommen auf

  • Reflexion und Supervision bisheriger Erfahrungen mit Innerer Kind Arbeit (seit dem Workshop-Besuch)
  • Fragen zur bisherigen Methodik, Wiederholung
  • Ergänzende Methodik zur Inneren Kind Arbeit mit Life Demos
  • Formulierungshilfen für die Anleitung von Methoden, Innere Reisen, Imaginationen
  • Umgang mit kritischen Situationen (Blockaden, heftige Emotionen, fehlender Zugang zum Inneren Kind)

 

Organisatorisches

Termine:

11.01.2023

01.02.2023

01.03.2023

28.03.2023

26.04.2023

31.05.2023

Zeiten:

jeweils 17.30 - 19.30 Uhr

Studiengebühr:

€ 240.- zzgl. 0% USt

Optional: Nachbesprechung und Reflexion im Einzelgespräch mit Mag. Angelika Kail, anrechenbar als LSB-Selbsterfahrung bzw. Einzelsupervision.

 

Abschluss 

Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung. 

Dieser Online-Workshop ist als Fortbildung im Ausmaß von 12 Stunden für praktizierende Lebensberater/innen im Sinne der Verordnung BGBl. II Nr. 260/1998, § 1. Absatz 2 anrechenbar.

 

Zulassungsvoraussetzungen

  • Der Online-Workshop Innere Kind Arbeit wurde absolviert
  • Internetzugang und Gratisregistrierung bei ZOOM (Bitte machen Sie sich im Vorfeld mit der Plattform ZOOM etwas vertraut.)
  • Bereitschaft zur Selbsterfahrung

 

images/content/Logo/auch_dabei_sein2.JPG

Beratungsservice

Zur besten Auswahl der Ausbildungsmodule, Informationen zu Terminen, Orten, Unterrichtsverlauf, Berufschancen, Finanzierung und Förderungsmöglichkeiten beraten wir Sie gerne.

Die Ausbildungsberatung erfolgt telefonisch (Wir rufen Sie gerne zurück!), persönlich, via Online-Meeting oder zeitunabhängig per E-Mail und ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich. Bitte melden Sie sich hier zum Beratungsservice an!

 

 


DIE BEZIEHUNG VERTIEFEN    ·    ZIELE   ·   INHALTE   ·   ORGANISATORISCHES  ·   ABSCHLUSS   ZULASSUNGSVORAUSSETZUNGEN ·  NEWSLETTER   ·   BERATUNGSSERVICE   ·     ANMELDEFORMULAR