Infos anfordern!

Wir stehen zwar auf LowCarb, aber trotzdem gibt´s auf unserer Website COOKIES :-). Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Akzeptieren

images/content/Logo/auch_dabei_sein2.JPGBiografie Arbeit

 

B037: Online-Workshop

Leitung: Mag. Angelika Kail

Unterrichtsform: Online-Workshop, live

Kontakt: service@schlossberginstitut.at

 



 

Biografie Kompetenz als Werkzeug der Gesundheitsförderung

Normalbiografien – d.h. gesellschaftlich betrachtet ‚richtige Biografien‘ – werden zunehmend seltener. Unsere Wertewelt ist bunter geworden. Im Laufe eines Lebens haben wir viel mehr biografische Weichenstellungen zu bewältigen, als das frühere Generationen mussten. Lebensformen werden vielfältiger, ebenso Berufsmöglichkeiten. Öfter stellt sich die Frage nach dem ‚Wohin‘ und dem ‚Wie‘ im eigenen Leben. Wir stehen vor mehr Lebensentscheidungen und haben weniger Orientierungshilfen dafür zur Verfügung. Dabei erhoffen sich Menschen gerade in Umbruchssituationen und bei Lebensveränderungen verstärkt Klarheit und Unterstützung.

Die aus regelmäßiger Biografiearbeit resultierende Fähigkeit ist die Biografiekompetenz – eine wichtige Kompetenz zur Gesunderhaltung, zur Steigerung des Kohärenzerlebens und der Selbstwirksamkeitsüberzeugung. Beide sind wichtige Ressourcen, um der Chronifizierung von Problemen vorzubeugen und daher wesentlich für die Prävention.

 

Biografie Arbeit: Der rote Faden zwischen den Lebensereignissen

Biografie Arbeit orientiert sich am Menschen und dessen individuellen Erfahrungen. Die Auseinandersetzung mit der Biografie regt das Erinnern an und ist in erster Linie intensive Ressourcenarbeit. Über die Biografie werden wichtige Lebenserfahrungen ebenso sicht- und verstehbar, wie rote Fäden und Zusammenhänge zwischen sich wiederholenden Lebensereignissen. Biografie Arbeit unterstützt Menschen dabei, Erfahrungen zu verarbeiten, sie persönliche Kraftquellen zu erschließen und sich ihrer Identität bewusst zu werden.

In der Praxis eignet sich Biografiearbeit für Menschen aller Altersgruppen. Egal, ob jung oder im fortgeschrittenen Alter – die persönliche Biografie ermöglicht immer wieder überraschende Erkenntnisse und bietet damit Möglichkeiten für Fortschritte im eigenen Lebensweg im Zusammenspiel von körperlichen, seelischen und geistigen Prozessen, Chancen, Risiken, Aufgaben und Herausforderungen.

 

Das erwartet Sie:

Nach diesem Workshop

  • kennen Sie die wichtigsten Grundlagen, Einsatzbereiche und Nutzen der Biografie Arbeit und könne diese auf die eigene Biografie und die Ihrer Klienten/innen anwenden
  • kennen Sie die wesentlichen Schwerpunkte der Biografie Arbeit (Persönlichkeits-, Sozio-, Berufs- und Mythobiografie) und können sie gezielt zur Betrachtung der eigenen Biografie bzw. als ressourcenfördernde Methode in der Klientenarbeit einsetzen
  • entwickeln Sie ein tieferes Verständnis für die Zusammenhänge in der eigenen Biografie und können auch Ihre Klienten/innen darin fördern
  • kennen Sie unterschiedliche Methoden der Biografie Arbeit für die jeweiligen Schwerpunktbereiche und erweitern dadurch Ihr jeweiliges Methodenrepertoire in der Beratung
  • setzen Sie sich im Rahmen von Hausübungen mit der eigenen Biografie auseinander und gewinnen daher an Selbsterfahrung

 

Aufbau & Inhalt 

 

Bildungsbaustein B037

 

MODUL 1

Grundlagen der Biografie Arbeit und Persönlichkeitsbiografie

 

  • Entwicklung, Ursprung, Nutzen und Ziele der Biografie Arbeit
  • Einsatzfelder und Grenzen
  • Arten von Biografien
  • Zielgruppen in der Biografie Arbeit
  • Die Biografie nach Lebensjahren – persönliche Entwicklungsstadien
  • Methoden und Reflexionsfragen

MODUL 2

Soziobiografie: Biografie der sozialen Beziehungen

 

  • Erforschung der individuellen Biografie anhand sozialer Beziehungen
  • Soziale Beziehungen als Quelle der Identitätsentwicklung
  • Beziehungsbiografie als Quelle sozialer Kompetenzen
  • Soziobiografie unter speziellen Gesichtspunkten (Herkunftsfamilie, Partnerschaften, Freundschaften)
  • Biografie Arbeit mit Paaren
  • Methoden und Reflexionsfragen

MODUL 3

Berufsbiografie: Biografie der beruflichen Entwicklung

 

  • Lebenslauf als Quelle persönlicher Ressourcen
  • Bildungs- und Lernbiografie
  • Biografie Arbeit im betrieblichen Kontext
  • Biografie Kompetenz als Schlüsselkompetenz am Arbeitsplatz
  • Methoden und Reflexionsfragen

MODUL 4

Mythobiografie: Biografie der spirituellen und seelischen Entwicklung

 

  • Entwicklung von Glauben und Spiritualität
  • Auseinandersetzung mit der Sinnfrage im eigenen Leben
  • Werteentwicklung im biografischen Kontext
  • Entwicklung des Menschen- und Weltbildes im biografischen Kontext
  • Methoden und Reflexionsfragen

 

Organisatorisches

Termine:

03. März 2021

10. März 2021

17. März 2021

24. März 2021

Zeiten:

jeweils 17.00 - 20.00 Uhr

Studiengebühr:

€ 240.- zzgl. 0% USt

Optional: Nachbesprechung und Reflexion im Einzelgespräch mit Mag. Angelika Kail, anrechenbar als LSB-Selbsterfahrung bzw. Einzelsupervision.

 

Kursunterlagen

Sämtliche Kursunterlagen und Lernmaterialien finden Sie auf unserer digitalen Lernplattform und können dort bearbeitet und heruntergeladen werden.

 

Abschluss 

Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung. 

Dieser Online-Workshop ist als Fortbildung im Ausmaß von 12 Stunden für praktizierende Lebensberater/innen im Sinne der Verordnung BGBl. II Nr. 260/1998, § 1. Absatz 2 anrechenbar.

 

Zulassungsvoraussetzungen

  • Mindestalter von 24 Jahren
  • Berater/innen, Therapeuten/innen, Psychologen/innen, Coaches, Supervisoren/innen, Mediatoren/innen, Aufstellungsleiter/innen
  • Menschen aus beratenden / psychosozialen Berufen
  • Trainer/innen, Gesundheitsförderer/innen
  • An Selbsterfahrung interessierte
  • Internetzugang und Gratisregistrierung bei ZOOM (Bitte machen Sie sich im Vorfeld mit der Plattform ZOOM etwas vertraut.)
  • Bereitschaft zur Selbsterfahrung

 

images/content/Logo/auch_dabei_sein2.JPG

Beratungsservice

Zur besten Auswahl der Ausbildungsmodule, Informationen zu Terminen, Orten, Unterrichtsverlauf, Berufschancen, Finanzierung und Förderungsmöglichkeiten beraten wir Sie gerne.

Die Ausbildungsberatung erfolgt telefonisch (Wir rufen Sie gerne zurück!), persönlich, via Online-Meeting oder zeitunabhängig per E-Mail und ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich. Bitte melden Sie sich hier zum Beratungsservice an!

 

 


BIOGRAFIE KOMPETENZ ALS WERKZEUG DER GESUNDHEITSFÖRDERUNG    ·    ZIELE   ·   INHALTE   ·   ORGANISATORISCHES  ·   ABSCHLUSS   ZULASSUNGSVORAUSSETZUNGEN ·  NEWSLETTER   ·   BERATUNGSSERVICE   ·     ANMELDEFORMULAR